Mineralsteine und deren zahlreiche Vorteile

Lesen Sie, um welche Elemente die Mineralsteine Ihr Wasser nach dem Filtern anreichern.

Das AQV-System sorgt dafür, dass das Wasser sehr gründlich gefiltert wird. Dabei werden dem Wasser allerdings wichtige Elemente entzogen. Sie können durch den Einsatz von Steinen das Wasser mineralisieren. Dafür sorgt die hohe Porosität der Mineralsteine im unteren Speicher. Das fördert die Aufnahme von essentiellen Spurenelementen in das Wasser und reichert es mit Sauerstoff an.

Die Steine enthalten: Kalzium, Kobalt, Kupfer, Chrom, Germanium, Jod, Eisen, Kalium, Magnesium*, Mangan, Molybdän, Natrium, Phosphor, Kalium, Selen, Silizium, Natrium, Schwefel und Zink.

Jod

Jod verbrennt zu viel Fett, fördert das richtige Wachstum und das geistige Wohlbefinden und spielt eine Rolle bei der Erhaltung gesunder Haare, Nägel, Zähne und der Haut. Zwei Drittel des Jods im Körper befinden sich in der Schilddrüse. Da die Schilddrüse den Stoffwechsel steuert, kann ein Mangel an diesem Mineral zu langsamen mentalen Reaktionen, Gewichtszunahme und Energiemangel führen. Jodmangel ist verantwortlich für Vergrößerung des Schildrüsengewebes (Struma) und Hypothyreose (unzureichende Schilddrüsenfunktion).

Magnesium

Magnesium wird für den Energiestoffwechsel im Körper, die Übertragung von Nervenimpulsen und die einwandfreie Funktion der Muskeln benötigt. Darüber hinaus gibt Magnesium dem Skelett Kraft und ist notwendig für den Aufbau unter anderem von Muskeln.

Molybdän

Molybdän ist ein wesentlicher Bestandteil der Enzyme Xanthinoxidase und Xanthin-Dehydrogenase. Aus diesem Grund spielt es eine wichtige Rolle im Purinstoffwechsel. Beide Enzyme helfen, Purinnukleinsäuren abzubauen und schließlich Harnsäure zu bilden.

Chrom

Chrom spielt eine wichtige Rolle im Stoffwechsel von Kohlenhydraten und Fetten. Zudem hilft es, den Gesamtcholesterinspiegel zu senken und den Gehalt an gutem Cholesterin (HLD) zu erhöhen.

Selen

Selen hat vor allem antioxidative Eigenschaften. Es bekämpft das Altern und schützt sowohl den Herzmuskel als auch das Immunsystem. Zudem beugt Seelen Ohrinfektionen, Sinusitis, Erkältungen und Bronchitis vor. Nicht ganz geklärt scheint, wie weit Selen auch bei der Prävention von Prostatakrebs eine positive Rolle spielt. In dieser Hinsicht widersprechen sich die Studien.

Zink

Zink trägt zum Aufbau von neuem Gewebe bei und spielt daher eine wesentliche Rolle für das Wachstum von Kindern. Zusätzlich hilft es auch bei der Wundheilung und ist in der Regel gut für die Haut.

Einige der Elfen-Steine sind mit kolloidalem Silber imprägniert. Das bedeutet, dass kein Bakterienwachstum im Wasser stattfinden kann. Dadurch bleibt das Wasser für Wochen erhalten.

Hinweise:

Unsere AQV-Wassersysteme werden mit Mineralsteinen geliefert. Wenn Sie sich für Neos mit Cormac-Ring entscheiden, finden Sie im Ring die gleichen Mineralsteine zerkleinert.

Die Mineralsteine können in 3 verschiedenen Sets geliefert werden.

Elvan-Mineralgesteine lassen sich hervorragend in Kombination mit anderen Filtersystemen wie der Umkehrosmose einsetzen.

Die Steine müssen alle 3 Jahre ausgetauscht werden.

Hier finden Sie eine Übersicht unserer Mineralstein-Sets und Filter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.